Bildquelle:  Dieter Pfeil - neu entstehendes Marinemuseum - Peenemünde

 

Buddelschiffe

für 

Marinemuseum Peenemünde


BERLINER - SEEMANNSFRÜHSCHOPPEN

Dieter Pfeil

 

  19.05.2016

Pfingsttreffen der Deutschen Buddelschiffer Gilde in Schwedt


Liebe Kameraden,
 
die Gilde der 1988 in Warnemünde gegründeten Deutscher Buddelschiffer
traf sich zu Pfingsten in Schwedt an der Oder, dem Heimatort von
Rolf Bartho. Diese Gilde trifft sich regelmäßig an wechselnde Orte.
Nächster Treff ist Leverkusen.
Rolf seine Sammlung umfasst über 100 Buddelschiffe, die auch regelmäßig
ausgestellt werden.

Eine größere Flotte Buddelschiffe steht, als Schenkung, auch im Marinemuseum in Peenemünde.
Nun hat Rolf mir ein persönliches Geschenk präsentiert.
Er hat meine Robbe 505-Hoyerswerda-Projekt 47 in eine Flasche
manövriert. Er hat die Reling an den Seiten und Achtern angebracht.
Das grenzt für mich an Zauberei.
Lieber Rolf vielen Dank, macht weiter so.
Wir wünschen Eurer Gilde immer achterlichen Wind und eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.
Bleib schön gesund und achte immer auf Deine Zauberhände.
 
Gruß Dieter
 


1  

KLÖNSNACK
Mein Beitrag:


Buddelschiffer in Peenemünde 27.09.2016

Buddelschiffer an Bord
 
Am letzten Wochenende war auch unserer edler Spender und
Buddelschiffbauer Rolf Bartho mit Frau in Peenemünde.
Rolf  hat uns wieder mehrere Buddelschiffe übergeben.
Lieber  Rolf wir sagen vielen Dank.




Kameradentreffen in Peenemünde 27.09.2016

Hallo Kameraden,
 
Kameraden des ehemaligen Landungsschiffs  "Hoyerswerda" (Erstbesatzung ) des Projektes 108 besuchten am letzten Wochenende unser Museum in Peenemünde.
Die Kameraden trafen sich in diesem Jahr in der Traditionsgaststätte  "Zwiebel ".
Besonderes Interesse zeigten  sie für das Traditionsbuch der Landungsschiffsbrigade.
 
Gruß Dieter

 

 

 

 

 Beiträge von Dieter Pfeil.